Das Faszientraining ist ein sehr großer Bestandteil meiner Heilpraxis. Durch die Behandlung der Faszien verschaffe ich dem Pferd sofort Linderung und bringe es in einen absolut entspannten Zustand. Oftmals ist dies der Grundstein für eine erfolgreiche darauffolgende Behandlung.

 

 

"Die Rolle, die die Faszien in Leben und Tod spielen, konfrontiert uns mit einem der größten Probleme, das es zu lösen gilt."

 

 

Es ist de Facto nicht möglich, einen Muskel isoliert zu behandeln, man wirkt stets gleichermaßen auf die Faszien ein  und beeinflusst dadurch Zellen und Gewebe wie Knochen, Knorpel, Ligamente und Organe. Man nimmt Einfluss auf den gesamten Organismus.

Laut Andrew Taylor Still, dem Begründer der Osteopathie,  befindet sich die Lebenskraft in den Faszien und jegliche Störung darin verringert sie.

 

„Die dem Menschen und allen Lebewesen vererbte starke Lebenskraft wirkt durch die Faszien von Mensch und Tier.“ (Zitat: Andrew Taylor Still)